Mittwoch, 28. Februar 2024

Archiv


Sommer '88: Musikstars der Superlative in der DDR

1988 lud die DDR-Führung erstmals westliche Topmusiker nach Ostberlin ein. Dazu gehörten unter anderem Depeche Mode, Joe Cocker, James Brown oder Bruce Springsteen. Der MDR zeigt eine Dokumentation dieses DDR-Musiksommers, die Daniel Remsperger gemacht hat. Im Corsogespräch spricht er über den Film.

Mit Susanne Luerweg | 05.07.2013
    Roter Faden ist die fiktive Geschichte über den damals 18-jährigen "Locke", der es 1988 gemeinsam mit seinen Freunden Stefan und Maren geschafft hat, alle Konzerte der westlichen Top-Stars im Osten zu besuchen und sogar ein paar akustische Eindrücke von parallel im Westen auftretenden Stars aufzuschnappen, darunter Michael Jackson oder Pink Floyd.

    Das gesamte Corsogespräch können Sie bis einschließlich 05.11.2013 in unserem Audio-on-Demand-Bereich nachhören.