Dienstag, 16. April 2024

Sportlerinnen mit viel Testosteron
Herausforderung an die Fairness

Der Leistungssport hält an einem binären System von Mann und Frau fest, das nicht der Realität entspricht. Doch verschafft Testosteron mancher Frau nicht unfaire Vorteile? Was die Forschung sagt und wie Regeln festgelegt werden, widerspricht sich.

Walch-Nasseri, Friederike | 20. August 2023, 16:30 Uhr
Die südafrikanische Läuferin Caster Semenya läuft vorne weg bei einer Gruppe von Sportlerinnen.
Die südafrikanische Läuferin Caster Semenya (vorne) kämpft seit Jahren gegen den Leichtathletik-Weltverband. Es geht um zu hohe Testosteronwerte und damit vermeintliche Vorteile. (imago sportfotodienst )