Sonntag, 07. August 2022

Archiv

Trump, Putin und der Westen
Passt das noch zusammen?

Putin freut sich: Donald Trump versetzt die NATO in Aufruhr, sät Zweifel am Bündnisversprechen, attackiert Merkel, belehrt und beleidigt die britische Premierministerin. Steht das transatlantische Verhältnis am Abgrund? Oder sind wir schon einen Schritt weiter?

Moderation: Jasper Barenberg | 16.07.2018

    Das Bild zeigt den russischen Präsidenten Putin und US-Präsident Trump.
    Freund oder Feind? Donald Trump im Gespäch mit Wladimir Putin (dpa-Bildfunk / AP / Evan Vucci)
    Es bleibt dabei: Trump kuschelt mit Autokraten und wütet gegen Verbündete. Beim NATO-Gipfel ging das Gespenst vom Austritt der USA um. Und die Sorge, dass er Wladimir Putin gegenüber Zugeständnisse macht. Legt der erratische US-Präsident gerade die Axt an die Grundlagen der viel beschworenen westlichen Wertegemeinschaft?
    Unsere Gesprächsgäste:
    • Ralf Fücks, Direktor Zentrum Liberale Moderne
    • Petr Bystron, Obmann der AfD im Auswärtigen Ausschuss des Bundestages
    • Gernot Erler, SPD, ehemaliger Koordinator der Bundesregierung für Russland
    Hörerinnen und Hörer sind herzlich eingeladen, sich an der Diskussion zu beteiligen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre Mail. Telefon: 00800 – 4464 4464 (europaweit kostenfrei) E-Mail: kontrovers@deutschlandfunk.de