Montag, 23. Mai 2022

Archiv


Unerwünschte Effekte

Sie gehört zu den häufigsten entzündlichen Gelenkerkrankungen: die rheumatoide Arthritis. In Deutschland schätzt man die Zahl der Erkrankungen auf rund 800.000, wobei Frauen häufiger betroffen sind als Männer.

Erland Erdmann im Gespräch mit Carsten Schroeder | 23.08.2011

Was viele nicht wissen: Patienten mit einer rheumatoiden Arthritis haben auch ein erhöhtes Risiko einer Herz-Kreislauf-Erkrankung.

Das vollständige Gespräch mit Prof. Erland Erdmann, Direktor des Herzzentrums der Uniklinik Köln, können Sie in unserem Audio-on-Demand-Player hören.