Dienstag, 07. Dezember 2021

Archiv

Versteigertes MeisterwerkOriginalpartitur von Mahler steuert auf Auktionsrekord zu

Beim Londoner Auktionshaus Sotheby's wird die Originalpartitur von Gustav Mahlers Auferstehungssinfonie versteigert. Der Schätzpreis liegt bei knapp vier Millionen Euro - das wäre neuer Weltrekord. Im Gespräch mit Michael Ladenburger vom Bonner Beethoven-Haus hinterfragt Christoph Vratz den Wert von Musikautographen.

Michael Ladenburger im Gespräch mit Christoph Vratz | 28.11.2016

Der Komponist Gustav Mahler
Der Komponist Gustav Mahler (imago / United Archives International)
Am ersten Januar dieses Jahres starb in New York Gilbert Kaplan – ein amerikanischer Unternehmer und Journalist, der einem leidenschaftlichen Hobby frönte: er dirigierte. Er dirigierte aber fast nur Musik von Gustav Mahler, und fast nur dessen 2. Sinfonie.
1984 hatte Kaplan die Handschrift von Mahlers Handschrift erworben. Beim Auktionshaus Sotheby's wird sie versteigert und dabei möglichwerweise eine ine neue Bestmarke bei Musik-Autographen geknackt. Sind solche Preise überhaupt gerechtfertigt?