Arbeitszeit
Vom Malochen zur Vier-Tage-Woche

Viel zu arbeiten galt lange als Statussymbol, doch die Erwerbsarbeit verliert an Bedeutung: Care-Arbeit, Ehrenamt und freie Zeit werden wichtiger. Damit nähert sich unser Arbeitsverständnis wieder dem der vorindustriellen Zeit an.

Biesler, Jörg | 06. Juli 2023, 19:15 Uhr
Ein Mann sitzt vor einer eintönigen Wand und schaut auf die Uhr, die schräg links über ihm hängt.
Wie (viel) wollen wir arbeiten? Arbeitszeit hat sich über die Jahrzente immer wieder verändert. (Getty Images / Hill Street Studios)