Mittwoch, 18. Mai 2022

Beruf des Schäfers
Mit 800 Tieren unterwegs im Elsebachtal

Den ganzen Tag an der frischen Luft sein, gemütlich mit den Schafen durch die Lande ziehen oder ein bisschen Rast auf der Wiese machen. Die Schäferidylle wurde oft besungen, doch die Realität sieht anders aus. Es ist einer der ältesten und härtesten Berufe in der Landwirtschaft. Gerade einmal 900 Berufsschäfer gibt es noch in Deutschland. Wie sieht ihr Alltag aus?

Schmitt, Sabine | 16. April 2022, 09:10 Uhr

Der Schäfer Thomas Gölz mit seiner Herde.
Der Schäfer Thomas Gölz mit seiner Herde. (Deutschlandradio / Sabine Demmer)