Mittwoch, 01. Februar 2023

Katholische Kirche
Theologin Raming: "Degradierung der Frauen" in der Kirche ist Sünde

2002 wurde die Theologin Ida Raming auf einem Schiff auf der Donau zur Priesterin geweiht. Die 90-Jährige kämpft seit mehr als 60 Jahren gegen die ihrer Meinung nach in der katholischen Kirche vorherrschende "Degradierung der Frauen".

Florin, Christiane | 27. Dezember 2022, 09:35 Uhr

Die Theologin Ida Raming, aufgenommen in Stuttgart (Foto vom 07.04.2011). Ida Raming hat sich von einem argentinischen Bischof zur Priesterin weihen lassen. Die katholische Kirche will die Priesterweihe nicht anerkennen
Ida Raming wurde wegen ihrer kirchenrechtlich illegalen Priesterinnenweihe exkommuniziert (picture alliance / dpa / Uwe Anspach)