Grundrecht auf BildungWas bedeutet "Recht auf schulische Bildung"? Interview Prof. Michael Wrase

Mit dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts zur Corona-Notbremse wird der Staat verpflichtet, chancengleichen Zugang zu Schulbildung zu gewährleisten. Wie das Gericht damit das Recht auf Bildung entwickelt habe, sei auch über die Frage von Schulschließungen hinaus von Bedeutung, sagte Verfassungsrechtler Michael Wrase im Dlf.

Jahn, Thekla | 02. Dezember 2021, 14:42 Uhr

Ein Federmäppchen liegt in einem Klassenraum
Ein Federmäppchen liegt in einem Klassenraum (picture alliance/dpa | Julian Stratenschulte)