Archiv

Welche Migranten sind willkommen?

Für Zuwanderer aus dem Ausland ist Deutschland so attraktiv wie seit fast 20 Jahren nicht mehr. Laut statistischem Bundesamt stieg 2012 die Zahl der Zuzüge aus dem Ausland um 13 Prozent auf rund 1,08 Millionen.

Moderation: Michael Roehl | 26.06.2013

Auch, wenn man die Fortzüge dagegen rechnet, bleibt immer noch ein Überschuss von 370.000 Personen. Doch nicht jeder ist willkommen: Während gut qualifizierte Zuzügler gerne gesehen werden, beklagen Städte die wachsende Zahl an schlecht ausgebildeten Einwanderern aus Bulgarien und Rumänien.

Gäste:
  • Prof. em. Klaus Bade, Migrationsforscher, Publizist und Politikberater
  • Anita Baljevic, Geschäftsbereichsleiterin des Internationalen Personalservice der Zentralen Auslands- und Fachvermittlung der Bundesagentur für Arbeit
  • Daphne Hadjiandreou-Boll, stellvertretende Beauftragte für Integration und Migration der Stadt Mannheim