Samstag, 21. Mai 2022

Archiv


Wenn Jesus mit Jimi Hendrix Gitarre spielt

Die Abgründe des Musikbusiness machte der ehemalige Musik-Manager in seinem ebenso blutigen wie unterhaltsamen Roman "Kill Your Friends" zum Thema. In seinem neuen Buch "Gott bewahre!" ist Jesus ein Freak, der als Rockstar wiederaufersteht.

John Niven im Corso-Gespräch mit Dirk Schneider | 21.09.2011

Im Himmel ein Freak, der am liebsten kifft und mit Jimi Hendrix Gitarre spielt, kommt Jesus als Rockmusiker in den USA zu uns herab. Er wird der Star einer Castingshow, sammelt einige schräge Gestalten um sich und liest der Christlichen Rechten gehörig die Leviten. Dirk Schneider hat mit John Niven, der gerade auf Lesereise in Deutschland ist, über sein Buch, Gott und die Literatur gesprochen.

Den vollständigen Beitrag können Sie mindestens bis zum 21. Februar 2012 in unserem Audio-on-Demand-Player hören.

Buchkritik bei Deutschlandradio Kultur:
Bitterböse Religionssatire - John Nivens "Gott bewahre!"