Dienstag, 24. Mai 2022

"Wetten, dass..?" wird eingestellt
Aus für einen Dinosaurier

Nach 33 Jahren ist Schluss: Das ZDF stellt den Showklassiker "Wetten, dass..? ein. ZDF-Programmdirektor Norbert Himmler begründete den Schritt mit den sinkenden Zuschauerzahlen. Der Aufwand stehe nicht mehr im Verhältnis zur Resonanz.

06.04.2014

Moderator Markus Lanz geht am 05.04.2014 in der ZDF-Sendung "Wetten, dass..? durch die Baden-Arena in Offenburg (Baden-Württemberg)
"Wetten, dass...?" wird eingestellt. (picture alliance / dpa)
Moderator Markus Lanz hatte am Samstagabend nach der Sendung 'Wetten, dass..?" eine Überraschung parat: "Wir gehen jetzt in die Sommerpause und sehen uns am 4. Oktober wieder mit den letzten drei Ausgaben von "Wetten, dass..?", sagte er bei Verabschiedung am Ende der ZDF-Unterhaltungsshow aus Offenburg. Der Nachfolger von Thomas Gottschalk kämpfte in den letzten anderthalb Jahren gegen sinkende Quoten und gegen seine Kritiker. Ausgerechnet am Samstag, wo er den Quotensinkflug stoppte, kam nun das Aus. Die letzte Sendung ist für den 13. Dezember in Nürnberg geplant.
Kein Interesse mehr am Samstagabendklassiker
"Der Rückgang der Zuschauerzahlen zeigt, dass sich die Sehgewohnheiten verändert haben und das Format an Anziehungskraft verloren hat", begründete Programmdirektor Norbert Himmler den Schritt seines Senders in einer ZDF-Mitteilung. "Es ist uns nicht leicht gefallen, einen Klassiker wie "Wetten, dass..?" vom Schirm zu nehmen. Der Aufwand einer so großen Show steht aber nicht mehr im Verhältnis zur Zuschauer-Resonanz."
Himmler betonte, man habe "gemeinsam entschieden, dass wir noch die drei geplanten Ausgaben in 2014 machen. In den letzten Jahren hat sich im Showbereich sehr viel verändert. Das trifft alle Sender und Unterhaltungsprogramme, besonders hart aber "Wetten, dass..?" als traditionsreichste Show in Deutschland." Die Rechte an der Marke will der Sender aber behalten und gegebenenfalls auch wieder aktivieren. "Das Konzept, das Frank Elstner Anfang der achtziger Jahre für das ZDF erfunden hat, bleibt einzigartig", so Himmler weiter. "Deshalb schließe ich nicht aus, dass es irgendwann noch einmal auflebt. Wir suchen aber weder einen neuen Moderator, noch planen wir eine Fortsetzung in absehbarer Zukunft. Die Hauptredaktion Show arbeitet jetzt an neuen Ideen für den Samstagabend."
Wetten dass...?" wurde 1981 zum ersten Mal ausgestrahlt. Erfinder und erster Moderator war Frank Elstner. Er bekundete sein Bedauern über die Einstellung der Show auf Twitter:
Wetten, dass Ende! Das geht an die Nieren. Alles andere wäre gelogen! Dem Nachwuchs gehört die Zukunft im Netz! Ich bin dabei. Freue mich!— Frank Elstner (@Frank_Elstner) 5. April 2014
Später wurde die Show von Thomas Gottschalk, Wolfgang Lippert und zuletzt von Markus Lanz präsentiert.Gottschalk, der zwischen 1987 und 2011 insgesamt 151 Ausgaben der Sendung moderierte, erfuhr durch einen Anruf des Nachrichtenportals "Spiegel Online" von der Entscheidung. "Dann hätte ich das Ding auch gleich selbst an die Wand fahren können."