Klimapolitik der Ampel-KoalitionWie sozial sind die Klimapläne der neuen Regierung? Interview Astrid Schaffert

Im Koalitionsvertrag der neuen Bundesregierung seien viele Punkte in der Klimapolitik sehr offen gehalten, weil sie sehr umstritten waren, sagte Astrid Schaffert, Referentin für Klimaschutz im Deutschen Caritasverband im Dlf. Selbstläufer seien keine vorhanden, sonst wäre der Vertrag konkreter formuliert worden.

Ehring, Georg | 06. Dezember 2021, 11:36 Uhr

Das Kraftwerk Niederaußem von der RWE Power
Das Kraftwerk Niederaußem von der RWE Power (imago / Future Image)