Corso

Nächste Sendung: 18.09.2014 15:05 Uhr

"Ich bin unter einem Baum geboren"
Jems Koko Bi ist einer der wichtigsten zeitgenössischen Künstler Afrikas. Er lebt in Deutschland und stellt gerade in der Bundeskunsthalle Bonn aus.

"Istanbul United"
Dokumentarfilm über ein einzigartiges Fanbündnis

Hörerrätsel

Das Reeperbahnfestival, Deutschlands größtes Club-Event, findet zum neunten Mal in Hamburg statt
Veranstalter Alexander Schulz im Corso-Gespräch mit Achim Hahn über die Organisation von 400 Konzerten und 100 Workshops in vier Tagen

"Musikstarfotograf Neal Preston"
Er hat alle großen Stars abgelichtet - aber bisher nie in Europa ausgestellt. Ausstellungeröffnung in Iserlohn im Sauerland.

Am Mikrofon: Achim Hahn

Sendung vom 17.09.2014

Sendung vom 16.09.2014

Sendung vom 15.09.2014

Sendung vom 13.09.2014

Sendung vom 12.09.2014

Sendung vom 11.09.2014

Sendung vom 10.09.2014

Beitrag hören

 
 
Dradio Audio
Kein Audio aktiv
 
 
 
 
 

Für dieses Element wird eine aktuelle Version des Flash Players benötigt.

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5

Podcast

Mit unseren Podcasts haben Sie die Sendung "Corso" immer dabei: 

Diesen Link in Podcatcher einsetzen

Deutschlandradio Podcasts in iTunes

Musik

Broom BezzumsNeue Besen für den alten Folk

Broom Bezzums im Studio des DLF.

Broom Bezzums, die Ginsterbesen: Hinter der in Deutschland lebenden Folkgruppe stecken die Multiinstrumentalisten Mark Bloomer und Andrew Cadie. Mit ihrer zeitgenössischen Interpretation von Folkmusik haben sie bereits zweimal den deutschen Rock- und Poppreis gewonnen.

Lenny Kravitz"In erster Linie ist es ein Gitarrenalbum"

Der Musiker Lenny Kravitz

"Man hört kaum noch Gitarren und das ganze Feeling, das mit ihnen einhergeht", sagte Lenny Kravitz im Deutschlandfunk. Um seine Liebe zu den sechs Saiten zu unterstreichen, verpasste der Musiker seinem neuen Album "Strut" einen besonders puristischen Ansatz.

Alt-JDie Formel für den Meistersong im Pop

Der Sänger der britischen Band Alt-J, Joe Newman, am 21. Juli 2013 bei einem Auftritt auf dem Vieilles Charrues Festival in Carhaix, Frankreich.

Der Erfolg der Band Alt-J zählt zu den großen Überraschungen im Pop-Betrieb der letzten Jahre: Die Briten spielen eine Musik, die zwischen Rock, Folk, Elektronik und R&B gefährlich hin- und her kippt, am Ende den Hörer aber in trauter Melancholie umarmt. Ihr neues Album heißt "This Is All Yours".

 

Kultur

Schottland"Die Kampflinie verläuft nicht zwischen England und Schottland"

John Burnside

Der schottische Schriftsteller John Burnside spürt in seiner Familienchronik "Lügen über meinen Vater" dem schwierigen Verhältnis von Schotten und Engländern literarisch nach. Die teils diffuse, teils äußerst konkrete Abneigung seiner Landsleute gegen die Engländer sei weder kulturell noch patriotisch zu begründen, meint Burnside.

Neue FilmeVon Sex, Trauer und Verführung

Film, Filmrolle, Kino, Filmprojektor, Zelluloid

Sex sells. Das ist keine neue Erkenntnis. Auch an der Kinokasse zahlt sich Sex aus. Drei Filme zeigen in dieser Woche einmal mehr, wie vielfältig die sexuellen Bilder auf der Leinwand sein können: "Sin City 2", "Gemma Bovery" und "Schoßgebete".

Ausstellungen in LübeckThomas Mann und die bildenden Künste

Der deutsche Schriftsteller und Literatur-Nobelpreisträger Thomas Mann, schwarz-weiß-Aufnahme, Portrait, zur rechten Seite guckend

Das Lübecker Buddenbrookshaus, das einst der Familie Mann gehörte und heute ein Museum ist, zeigt eine den Bildwelten Thomas Manns gewidmete Ausstellung unter dem Titel "Augen auf!" Mit welcher Kunst, mit was für Gemälden umgab sich der Schriftsteller?