• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Google+
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
Seit 18:10 Uhr Informationen am Abend

Neue FilmeFriedensstifter Fußball

Kann Fußball Frieden stiften zwischen Israel und Palästina? In der Filmutopie "90 Minuten - Bei Abpfiff Frieden", die diesen Donnerstag in die deutschen Kinos kommt, wird der Gedanke durchgespielt. Außerdem starten der venezolanische Film "Caracas, eine Liebe" und eine Filmbiografie über die Philosophin Lou Andreas-Salomé.


Mein KlassikerMaus, Katze, Polizist

Heute ist er ein internationaler Star der Comicszene, doch zu Anfang seiner Karriere musste der österreichische Zeichner Nicolas Mahler heftige Kritiken wegstecken. Doch Mahler hielt durch, ähnlich wie sein persönlicher Klassiker: "Krazy Kat" von George Herriman.


Fotograf Ralf BrueckDie verborgene DNA von Bildräumen

Im NRW-Forum in Düsseldorf stellt der Fotograf Ralf Brueck Serien der jüngsten Jahre aus. In "Deconstruction", "Distortion" und "Deutsch-amerikanische Freundschaft" werden Natur und Stadt mit der Kamera datenmäßig erfasst, dann seziert, digital manipuliert und neu arrangiert.


"Nationaloper" in BerlinNationalität, Nationalmannschaft, Nationalgefühl

Für die Produktion "Nationaloper" hat sich die junge Berliner Opernkompanie Novoflot mit zwei Ensembles aus Ungarn und der Schweiz zusammengetan. In drei Inszenierungen gehen die Teams der Frage nach, wie Kulturgüter Nationalbewusstsein oder auch Stolz schüren oder sogar deswegen kreiert wurden. "Novoflot-"Regisseur Sven Holm im Gespräch.


Graphic Novel über Dortmunder Neonaziszene"Die Mutigen müssen aufstehen gegen diese Idioten"

Der Comicautor Nils Oskamp wurde in den 80er-Jahren von Neonazis in Dortmund brutal zusammengeschlagen - weil er es wagte, sich ihnen entgegenzustellen. Seine Erfahrungen von damals hat er in einer Graphic Novel verarbeitet. Wie es dazu kam und wie sich die heutige Neonaziszene in Dortmund von der vor 30 Jahren unterscheidet, erzählte er im Corso-Gespräch.

Ausstellung "Erdgezeiten - Science/Art" Aus der Höhle an die Leinwand

Dass Wissenschaft und Kunst durchaus zusammen passen, beweist die Ausstellung "Erdgezeiten -Science/Art" im Zentralen Treppenhaus der Uni-Bibliothek Bochum. Grundlage der Ausstellung sind die Makrofotografien des Höhlen- und U-Bahn-Klimatologen Andreas Pflitsch. Basierend auf seinen Fotos hat die Künstlerin Renate Bonacker 30 Modellagen geschaffen.


Buch über Narzissten Die Egomanen der Gegenwart

"Ich bin der Allergrößte. Darum scheitern Narzissten". Das ist der Name des neuen Buchs von Roger Schawinski. Es ist eine Sammlung von Egomanen der Gegenwart, von bekannten Figuren des Zeitgeschehens, die sich allesamt selbst überschätzt haben. Ein Gespräch mit Roger Schawinski über Fall-Beispiele im wahrsten Sinne des Wortes.


Buch über Rio Reiser Ehrliche und persönliche Einblicke

Rio Reiser gilt als einer der Gründerväter der deutschen Popmusik. Sein Bruder Gert Möbius schildert in seinem Buch "Halt dich an deiner Liebe fest. Rio Reiser" den Weg eines Künstlers, der vor allem eins wollte: nicht vereinnahmt werden. In dem Werk enthalten: bislang unveröffentlichte Tagebucheinträge und Briefe.


Weitere Beiträge

Nächste Sendung: 30.06.2016 15:05 Uhr

Corso - Kultur nach 3
MO DI MI DO FR SA SO
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3

Podcast

Mit unseren Podcasts haben Sie die Sendung "Corso" immer dabei: 

Diesen Link in Podcatcher einsetzen

Mein Klassiker

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk