Donnerstag, 26.04.2018
 
Seit 05:05 Uhr Informationen am Morgen
StartseiteCorsoKlänge der Krise, Musik des Aufruhrs25.01.2018

CTM-Festival 2018Klänge der Krise, Musik des Aufruhrs

Das Festival "Club Transmediale" in Berlin ist eines der bedeutendsten Festivals für elektronische und experimentelle Musik. In einer Zeit, wo das Hybride und Globale immer mehr zurückgedrängt werde, seien Verantaltungen wie das CTM extrem wichtig, sagte der Musikkritiker Jens Balzer im Dlf.

Jens Balzer im Kollegengespräch mit Sigrid Fischer

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
CTM Festival 2018. SKALAR by Christopher Bauder & Kangding Ray (Christopher Bauder & Kangding Ray)
Das CTM-Festival in Berlin steht für hybride Musik und eklektische Klänge, erklärte der Musikjournalist Jens Balzer im Dlf (Christopher Bauder & Kangding Ray)
Mehr zum Thema

Transmediale/CTM Festival 2017 Flüchtig, trügerisch, schwer fassbar

Club Transmediale in Berlin "Wille und Mut zum Experiment"

Aufruhr wird herrschen, beim diesjährigen Festival CTM in Berlin, Club Transmediale, einem der bedeutendsten Festivals für elektronische und experimentelle Musik weltweit. Was dem Inland außerhalb Berlins gar nicht so bewusst ist. Da trifft sich ab dem 26. Januar die Popavantgarde, neben den Klubabenden gibt es Ausstellungen, Workshops.

Und alles durchzieht eben der rote Faden: Turmoil - Aufruhr. Wir haben unseren Musikkritiker Jens Balzer in Berlin gefragt, ob sich "Fear Anger Love" als Motto des letzten Jahres und mit dem Gedanken, ein Zeichen gegen Ausgrenzung zu setzen, auch dieses Jahr fortsetzen kann.

Sie können den vollständigen Beitrag im Rahmen unseres Audio-on-demand-Angebotes mindestens sechs Monate nachhören.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk