Samstag, 18.11.2017

Das digitale Logbuch Tooor!

Knacki bewirbt sich beim BKA, sollte aber nach Meinung vom Dicken lieber Richtung München gucken: Dort hat der Stadtrat beschlossen, dass die Stadtverwaltung auf das Betriebssystem LiMux verzichtet. Es gäbe also jede Menge zu tun im Süden. Knacki bastelt aber lieber an seiner Tooor-App.

Von Wolfgang Noelke

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
"Limux", das Stoff-Maskottchen des Betriebssystemherstellers Linux, fliegt am Montag (22.06.2009) vor dem Rathaus der bayerischen Landeshauptstadt München (Oberbayern). (picture-alliance/ dpa)
"Limux", das Stoff-Maskottchen des Betriebssystemherstellers Linux, fliegt vor dem Rathaus der bayerischen Landeshauptstadt München (picture-alliance/ dpa)

Es klingelt beim Dicken.

Dicker: Hast's ja doch noch geschafft, mich anzurufen.

Knacki: Ja. Musste ins Warme gehen. Da funktioniert Schneewittchens Glas-Sarg. Woher weisst'n du..?

Dicker: Hab' dich fluchen gesehen, direkt vor der Polizei-Bodycam...

Knacki: Du kannst das sehen...? Hören? - Ist Ton nicht verboten? Und senden?

Dicker: Sagen wir mal, ähm.. nicht erlaubt. Nur Video ist erlaubt.

Knacki: Warum eigentlich? Ohne Ton ist sowas doch Null Beweis!

Dicker: Mit Ton ist's zu schwierig, dir was wegen 'ner Beleidigung auf die Mütze zu geben.

Knacki: Aber ich beleidige doch niemand.

Dicker: Genau wegen solcher Typen, wie dir, verzichten sie ja auf Ton.

Knacki: Ah, ich verstehe. Deswegen wollen die Niedersachsen jetzt schon 500 Bodycams? Ohne Ton?

Dicker: Ist doch prima: können se einschalten, wann se woll'n, können se ausschalten, wann se wollen, können se löschen, wenn sie woll'n...

Ist hier nicht so, wie in Amerika, wo unausschaltbare Bodycams alles unlöschbar zu 'nem sicheren Speicher senden. Aber so sind sie halt, die Niedersachsen: immer etwas zu schnell, im Neuland.

Knacki: Ja.Waren das nicht dieselben, die mit Vista..?

Dicker: Genau! Basta la Vista! Oder so...

Knacki: Ha, Ha, Vista! - Das allerallerbeste Betriebssystem der Welt...

Dicker: Oh, ja. Die niedersächsische Justiz hatte Vista schon im Dezember 2006...

Knacki: Hä? Gab's doch erst 2007... So ab Februar..?

Dicker: Die Schnellsten sind nicht immer die Besten...

Knacki: Kein Wunder, dass ich neulich im Darknet Brunos komplettes Strafregister...

Dicker: Ich deins auch!

Knacki: Meins? Halt die Klappe! Das ist mein Bewerbungsbogen für's BKA.

Dicker: Da nehm'se dich nicht. Geh' nach München. Da gibt’s Arbeit! Die verzichten gerade auf LiMux.

Knacki: Warum eigentlich?

Dicker: Verantwortungsdiffusion! Wenn bei LiMux was passiert, waren's die Coder oder Admins, wenn bei Windows was passiert, isses halt Windows!

Knacki: DA passiert bald was. Ich mach' gerade für'n Fußball ne Tooor-App für meinen Minniquantencomputer.

Dicker: Du bist das also, dieser Sportterrorist, vor dem die Innenminister warnen?

Knacki: Pssst! Damit kannst du Wettkampfuhren schneller machen und alle Egebnisse verändern. Sogar Fußball!

Dicker: Fußball? Den Videobeweis auch?

Knacki: Alles! Wenn du's den Niedersachsen nicht erzählst: Sportergebnisse fälschen, funktioniert damit viel besser als in der Anabol... äh.. Analogzeit.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk