• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
 
Seit 09:35 Uhr Tag für Tag
StartseiteOn StageZwischen Überraschung und Meditation30.06.2017

Jakob Bro Trio (2/2)Zwischen Überraschung und Meditation

Die Musik des dänischen Gitarristen Jakob Bro fasziniert weniger durch die Zurschaustellung von Schnelligkeit und Komplexität, sondern durch wunderbare Atmosphären, Texturen, Klang und Raum.

Am Mikrofon: Harald Rehmann

(Deutschlandradio/ H. Rehmann)
Jakob Bro schafft eine einnehmende Stilmischung aus Jazz, Blues, Rock und Minimal Music. (Deutschlandradio/ H. Rehmann)

Mit seiner E-Gitarre, deren Töne und Akkorde er zuweilen mithilfe elektronischer Effektgeräte dezent verfremdet, speichert oder erweitert, schafft Bro eine einnehmende Stilmischung aus Jazz, Blues, Rock und Minimal Music. Zusammen mit seinen exzellenten Triopartnern Thomas Morgan am Kontrabass und Joey Baron am Schlagzeug entstehen Soundscapes zwischen melodischer Eingängigkeit und harmonischer Abstraktion, zwischen Überraschung und Meditation.

Jakob Bro, Gitarre, Elektronik
Thomas Morgan, Kontrabass
Joey Baron, Schlagzeug

Aufnahme vom 19.11.16 aus der Unterfahrt in München

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk