Marktplatz

So erreichen Sie die "Marktplatz"-Redaktion:

Hörertelefon: 00 800 - 44 64 44 64
Und die E-Mail-Adresse: marktplatz@deutschlandfunk.de

Sendung vom 09.10.2014

Sendung vom 02.10.2014

Sendung vom 25.09.2014

Sendung vom 18.09.2014

Sendung vom 11.09.2014

Sendung vom 04.09.2014

Sendung vom 28.08.2014

Sendung vom 21.08.2014

Sendung vom 14.08.2014

Sendung vom 07.08.2014

Sendung vom 31.07.2014

Sendung vom 24.07.2014

Sendung vom 17.07.2014

Sendung vom 10.07.2014

Sendung vom 03.07.2014

Sendung vom 26.06.2014

Sendung vom 12.06.2014

Beitrag hören

 
 
Dradio Audio
Kein Audio aktiv
 
 
 
 
 

Für dieses Element wird eine aktuelle Version des Flash Players benötigt.

Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Podcast

Mit unseren Podcasts haben Sie die Sendung "Marktplatz" immer dabei: 

Diesen Link in Podcatcher einsetzen

Deutschlandradio Podcasts in iTunes

Wirtschaft am Mittag

Politiker in der WirtschaftKritik an Bahrs Wechsel zur Allianz

Der FDP-Politiker Daniel Bahr

Es ist bereits der dritte Politiker-Wechsel in die Wirtschaft in kurzer Zeit, und Lobbywächter fürchten eine Interessen-Kollision: Daniel Bahr (FDP), früherer Bundesgesundheitsminister, geht zur Allianz. Als Minister habe er private Krankenversicherungen unterstützt, lautet die Kritik.

 

Wirtschaft und Gesellschaft

Insolvenzantrag Deutschlands größter Fahrradhersteller Mifa in Not

Fahrradrahmen kontrolliert Dieter Mansfeld am 06.09.2012 in der Produktion des Fahrradherstellers Mifa in Sangerhausen. 

Nachdem sich Hoffnungen auf eine Rettung durch den indischen Konkurrenten Hero trotz langer Verhandlungen zerschlagen haben, stellte der angeschlagene ostdeutsche Fahrradhersteller Mifa AG den Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung. Das operative Geschäft laufe aber weiter.

 

Umwelt und Verbraucher

Ein SelbstversuchEinkaufen ohne Verpackung

Wir sind Weltmeister im Mülltrennen. Nur Müll von vornherein zu vermeiden, daran hapert es. Kein Wunder, denn Abfall einsparen ist gar nicht so einfach: Ohne Pappkarton, Plastiktüte oder Alufolien geht hierzulande fast gar nichts. Doch Abfall vermeiden ist gar nicht so einfach.