Archiv

60. Todestag von Piero Manzoni
Konzeptkunst, die den Betrachter auf sich selbst verweist

Bekannt wurde Piero Manzoni durch eine geschlossene Dose, auf die er das Wort „Künstlerscheiße“ geschrieben hatte. 1957 unterzeichnete er ein "Manifest gegen den Stil". Heute vor 60 Jahren starb der italienische Konzeptkünstler in Mailand.

Gampert, Christian | 06. Februar 2023, 09:05 Uhr
Piero Manzonis Projekt "Merda d’artista" ("Künstlerscheiße") ausgestellt im Frankfurter Städel-Museum.
Piero Manzonis Projekt "Merda d’artista" ("Künstlerscheiße") ausgestellt im Frankfurter Städel-Museum. (picture alliance / dpa / Städel-Museum / Piero Manzoni)