Samstag, 13. April 2024

Inklusion
Die UN-Behindertenrechtskonvention als Meilenstein

In der Erklärung der Menschenrechte kommen Menschen mit Behinderung nicht vor. Erst 2006 verabschiedeten die Vereinten Nationen eine eigene Behindertenrechtskonvention. Deutschland gehörte zu den ersten Unterzeichnern - am 24. Februar 2009.

Dibbern, Simonetta | 24. Februar 2024, 09:05 Uhr
Theresia Degener (links) begrüsst den damaligen U.S. Secretary of State John Kerry und die U.S. Botschafterin bei den Vereinten Nationen Samantha Power mit ihrem rechten Fuß.
Ein Leben lang die Hosenbeine hochgekrempelt: Theresia Degener hat mit ihrem Engagment dazu beigetragen, die UN-Behindertenrechtskonvention durchzusetzen. (picture alliance / AP / Richard Drew)