Sonntag, 14. August 2022

50 Jahre Anti-Atomkraft-Bewegung
Historiker: „Die Anfänge waren zum Teil überhaupt nicht links und intellektuell“

Die Anti-AKW-Bewegung hatte Wurzeln aus unterschiedlichsten Milieus, erklärt der Historiker Joachim Radkau. Mit den 68ern habe sich die Bewegung dann formiert. Falsch sei auch der Glaube, sie sei erst als Panikreaktion auf Tschernobyl entstanden.

Siniawski, Adalbert | 31. Juli 2022, 07:15 Uhr

Eine Fahne "Atomkraft ? Nein Danke" weht im Wind
"Atomkraft? Nein Danke" - die Anti-Atomkraft-Bewegung wird 50 (picture-alliance / Sven Simon | Anke Fleig/SVEN SIMON)