Montag, 26. September 2022

Linkspartei
Soziologe Lessenich: Nur die Spaltung der Partei wäre eine Option

Die Partei Die Linke habe sich zu einseitig auf soziale Fragen fokussiert - das werde sich nicht mehr richten lassen, sagte der Soziologe Stephan Lessenich im Dlf. Von den Protesten gegen die Energiekrise würden vermutlich eher die Rechten profitieren.

Schulz, Josephine | 17. September 2022, 08:15 Uhr

Ein Kameramann steht vor dem Logo der Linkspartei.
In der Parteienlandschaft fehle ein Sprachrohr für Menschen, die die aktuelle Politik ungerecht fänden, sich aber nicht mit Rechten und Putinfreunden gemein machen wollten, so der Soziologe Stephan Lessenich (dpa/Oliver Berg)