Dienstag, 07. Dezember 2021

Archiv

Am MikrofonDie Schauspielerin Heidi Mahler

In diesem Jahr feiert Heidi Mahler ihr 50-jähriges Bühnenjubiläum. Als Dolly Hansen stand sie 1964 in dem plattdeutschen Lustspiel "De vergnögte Tankstell" zum ersten Mal in einer Hauptrolle auf der Bühne des Ohnsorg-Theaters in Hamburg.

17.05.2014

Die Schauspielerin Heidi Mahler posiert am 15.11.2007 in Düsseldorf mit einer Amaryllisblühte.
Heidi Mahler ist die Tochter der Schauspielerin Heidi Kabel und des Ohnsorg-Intendanten Hans Mahler. (picture-alliance/ dpa / Horst Ossinger)
Mit dem traditionsreichen Haus war sie da schon längst verbunden: als Tochter der großen Volksschauspielerin Heidi Kabel und des Ohnsorg-Intendanten Hans Mahler. Im Laufe der Jahre entwickelte sich Heidi Mahler von der "seuten Deern" zur Charakterschauspielerin, und durch die zahlreichen Fernsehübertragungen der Ohnsorg-Stücke wurde sie bald auch weit über die Grenzen Hamburgs hinaus bekannt. In den 80er-Jahren spielte Heidi Mahler ein paar Jahre am Thalia Theater, kehrte aber 1989 zurück an ihr Ohnesorg Theater, wo sie mittlerweile mehr als 100 Bühnenrollen dargestellt hat. Heidi Mahler lebt mit ihrem Mann, dem Schauspieler und Regisseur Michael Koch, fernab der Elbe: in der Eifel.