Freitag, 01. März 2024

Sternbild Andromeda
Galaxien-Crash und himmlischer Rosenmontag

Vor rund 150 Millionen Jahren sind zwei Galaxien im Sternbild Andromeda „kollidiert“. Dabei ist nichts kaputt gegangen – im Gegenteil: Die beiden Objekte erscheinen nun wie eine kosmische Rose.

Lorenzen, Dirk | 12. Februar 2024, 02:57 Uhr
Ein Wirbel im Weltraum, im Inneren rötlich, außen Blautöne. Nach links eine Art Schweif. Zusammen ergibt es eine liegende Rose.
Arp 273 aufgeblüht: Zwei Galaxien stoßen zusammen und bilden eine – auf diesem Bild liegende – kosmische Rose. (Hubble/NASA/ESA/CSA)