Dienstag, 23. April 2024

Berufsbildung
Neues Gesetz soll Inklusion auf dem Arbeitsmarkt erleichtern

Für Menschen in Behindertenwerkstätten ist es schwer, berufliche Qualifikationen nachzuweisen. Für deren Anerkennung fehle eine bundesweite Regelung, sagt Kirsten Vollmer vom Bundesinstitut für Berufsbildung. Ein neues Gesetz soll das ändern.

Regina Brinkmann | 21. März 2024, 14:44 Uhr
Ein Werkstattsbereich einer Behindertenwerkstatt in Nürnberg.
Rund 300.000 Menschen mit Behinderung arbeiten in Deutschland in speziellen Werkstätten. (picture alliance / dpa / Daniel Karmann)