Angriffe auf Odessa
Journalistin Karina Beigelzimer: „Das Atmen fiel mir schwer“

Raketen und Drohnen fliegen auf die Hafenstädte der Ukraine, seit Russland das Getreideabkommen ausgesetzt hat. „Es waren vier schreckliche Nächte in Folge ohne Schlaf“, berichtet die Journalistin Karina Beigelzimer aus Odessa über die Angriffe.

Rother, Frederik | 21. Juli 2023, 09:10 Uhr
Ein Feuerwehrmann löscht nach einem russischen Raketenangriff den Brand an einem Verwaltungsgebäude im ukrainischen Odessa.
Löscharbeiten nach einem russischen Raketenangriff: Die „schwersten Angriffe seit Kriegsbeginn“, sagt Karina Beigelzimer über den Beschuss Odessas. (imago/ ZUMA Press /State Emergency Service of Ukraine)