Samstag, 13. April 2024

Ukraine
Baerbock hat kein Verständnis für Proteste polnischer Landwirte

Bundesaußenministerin Baerbock hat Unverständnis für die Proteste polnischer Landwirte an der Grenze zur Ukraine geäußert.

25.02.2024
    Außenministerin Annalena Baerbock gibt eine Pressekonferenz in der Hafenstadt Odessa. Sie steht an einem Pult und hält eine Rede.
    Anlässlich des zweiten Jahrestages des russischen Angriffs auf die Ukraine hat Außenministerin Annalena Baerbock die Hafenstadt Odessa besucht. (Kay Nietfeld / dpa / Kay Nietfeld)
    Bei ihrem Besuch in der ukrainischen Stadt Odessa sagte Baerbock, über Polen würden nur noch wenige Prozent des ukrainischen Getreides exportiert. Die Vorwürfe der protestierenden Landwirte gingen vollkommen an der Faktenlage vorbei. Die Grünen-Politikerin warnte vor einer diplomatischen Eskalation zwischen Polen und der Ukraine.
    Seit knapp zwei Wochen blockieren Landwirte erneut mehrere Grenzübergänge zur Ukraine. Sie protestieren gegen die Einfuhr günstiger Agrarprodukte von dort. Nach dem russischen Angriff auf die Ukraine vor zwei Jahren hatte die EU die Zölle auf viele Importe aus dem Land ausgesetzt.
    Diese Nachricht wurde am 25.02.2024 im Programm Deutschlandfunk gesendet.