Freitag, 30. September 2022

Erneuerbare Energien
Bayerns Wirtschaftsminister Aiwanger will Abstandsregel für Windräder überdenken

Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger (Freie Wähler) plädiert für einen Kompromiss bei der Errichtung von Windrädern. Auch in Bayern würden mehr Windräder aufgestellt werden müssen, sagte er im Dlf. Das Land werde mit seiner bisherigen Haltung nicht mehr durchkommen. Zudem seien moderne Windräder leiser geworden.

Müller,Dirk | 14. Januar 2022, 08:16 Uhr

Sechs Windräder stehen in Schwanfeld in Bayern in der Landschaft. Daneben auf der rechten Seite eine Stromleitung.
Windräder in Schwanfeld in Bayern. (Frank Bienewald / LightRocket / Getty Images)