Freitag, 19. April 2024

Niedriger CO2-Preis
Ökonom Wambach: Verschmutzen lohnt sich wieder

Der CO2-Preis ist in letzter Zeit deutlich gesunken. Das liege an der schwachen Konjunktur und am Wachstum der erneuerbaren Energien, sagt ZEW-Präsident Achim Wambach. "Meine Erwartung wäre, dass er auch wieder ansteigt", prognostiziert er.

Pfister, Sandra | 14. März 2024, 11:36 Uhr
Holzklötze mit CO2-Piktogrammen stehen neben aufgetürmten Geldmünzen.
Warum der CO2-Preis zuletzt deutlich zurückgegangen ist, erklärt der Ökonom und Präsident des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) Achim Wambach. (imago / Pond5 Images / PMstudio01)