Freitag, 19.04.2019
 
Seit 06:05 Uhr Geistliche Musik









Weitere Beiträge

Nächste Sendung: 20.04.2019 15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop
Das Musikmagazin

Fern von Homophobie, Sexismus und Angeberei: Der britische Rapper Loyle Carner
Der britische Rap-Musiker Loyle Carner jagt in seinen Texten keinen Statussymbolen nach, sondern konzentriert sich auf seine Familie und Freunde. „Ich verdanke Frauen sehr viel“, sagt der Brite. Der weibliche Einfluss auf sein Leben klingt auch auf dem neuen Album ,Not Waving, But Drowning' an.

„Wir haben unsere Freundin verloren“: Das letzte Album der Cranberries
Am 15. Januar 2018 ist sie gestorben: Dolores O‘Riordan, Sängerin der irischen Cranberries. Vor ihrem Tod hatte sie mit ihren Kollegen Demos für ein neues Album aufgenommen. Das wurde neu produziert und erscheint nun als letztes Album der Band. „Dolores hätte es gemocht“, sagte die Band im Dlf. Noel und Mike Hogan im Corsogespräch mit Anja Buchmann

Das sanfte Zwei-Mann-Orchester: Das neue Album von Bear’s Den
Bear’s Den aus London werden oft mit Mumford & Sons verglichen, aber das Duo verbindet doch auf ganz eigene Art Folk mit Rock und Akustik mit Elektronik sowie sehr persönlichen Texten: „Kommunikationsprobleme sind ein zentrales Thema“, sagen sie über ihr drittes Album ,So That You Might Hear Me'.

Plattenvertrag für einen Algorithmus: Majorlabel Warner signt Mood-App ,Endel'
„Das Ende ist nah“, titelte das Musikmagazin Consequence of Sound über die Nachricht, dass das Musiklabel Warner einen Algorithmus unter Vertrag genommen hat. ,Endel' produziert Musik auf Knopfdruck - passend zur Stimmung und Tageszeit. Werden Musiker bald von Computern ersetzt?

Am Mikrofon: Anja Buchmann
MO DI MI DO FR SA SO
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5

Podcast

Mit unseren Podcasts haben Sie die Sendung "Corso" immer dabei: 

Diesen Link in Podcatcher einsetzen

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk