Dienstag, 06. Juni 2023

Der Tag
Olympische Coronaspiele von Tokio

Was bedeutet die Verschiebung der olympischen Sommerspiele sportlich, wirtschaftlich und politisch? Außerdem: Wie Coronahilfen für Studierende soziale Ungleichheit fördern könnten.

Von Ann-Kathrin Büüsker | 24.07.2020

Ein Man mit Gesichtsmaske geht an einem Logo für die Olympischen Spiele in Tokio 2020 vorbei.
Marina Schweizer wäre eigentlich jetzt als Reporterin für den Deutschlandfunk bei der Eröffnung der Olympischen Sommerspiele von Tokio. Stattdessen berichtet sie im Podcast, was der Ausfall bzw. die Verschiebung - so klar ist das ja alles noch nicht - für Sportler*innen bedeuten, für das IOC und das Gastgeberland und es geht um die Frage, wie politisch die Spiele tatsächlich sind.
Wie Studierende an Corona-Überbrückungshilfen kommen können und woran es dabei oft scheitert, erklärt DLF-Reporter Benjamin Dierks.
Für Fragen und Feedback erreichen Sie uns per Mail an dertag@deutschlandfunk.de