Donnerstag, 01. Dezember 2022

Der Tag
UN-Klimakonferenz: Mehr als blablabla?

Wieder redet die Weltgemeinschaft über die Klimaerwärmung. Aber warum fällt ihr Handeln so schwer? Was von der COP26 zu erwarten ist. Außerdem: Deutschland diskutiert noch über Booster-Shots, Israel hat sie schon hinter sich. Welche Lehren wir daraus ziehen können.

Von Philipp May | 01.11.2021

"We can do this if we act now" steht auf einem Transparent, das an einer blauen Wand hängt.
"Wenn wir jetzt handeln, können wir es schaffen" - so optimistisch sind die Erwartungen vieler Beobachter an die UN-Klimkonferenz in Glasgow allerdings nicht. (picture alliance / ANP / Remko de Waal)
Mitwirkende:
  • Georg Ehring, Leiter DLF-Umweltredaktion
  • Benjamin Hammer, ARD-Studio Tel Aviv
Feedback an: dertag@deutschlandfunk.de