Sonntag, 19. Mai 2024

Eishockey-Weltmeisterschaft
Deutschland besiegt Lettland klar mit 8:1

Bei der Eishockey-Weltmeisterschaft in Tschechien hat das deutsche Team im vierten Gruppenspiel Lettland mit 8:1 geschlagen.

18.05.2024
    Der deutsche Eishockey-Nationalspieler Lukas Reichel setzt sicih im WM-Spiel gegen Lettland an der Bande durch.
    Der deutsche Eishockey-Nationalspieler Lukas Reichel im WM-Spiel gegen Lettland. (IMAGO / ActionPictures / IMAGO)
    Es ist der höchste WM-Sieg der deutschen Eishockey-Mannschaft seit 22 Jahren. Nach dem klaren Sieg gegen den WM-Dritten ist Vize-Weltmeister Deutschland wieder auf Viertelfinale-Kurs.
    Vor mehr als 8.600 Zuschauern in Ostrava sorgten Tore von JJ Peterka (26. Minute/36.), Dominik Kahun (6.), Kai Wissmann (19.), Leonhard Pföderl (21.), Parker Tuomie (23.), Marc Michaelis (31.) und Nico Sturm (45.) für den sicheren Sieg.
    Zum Auftakt hatte das deutsche Team die Slowakei mit 6:4 besiegt. Danach folgten zwei deutliche Niederlagen gegen die USA und Schweden.
    Diese Nachricht wurde am 15.05.2024 im Programm Deutschlandfunk gesendet.