Montag, 26. Februar 2024

Archiv

Ein Jahr nach der Scholz-Rede
Kiesewetter (CDU): „Zeitenwende“ muss in den Köpfen ankommen

CDU-Außenexperte Roderich Kiesewetter hat der Regierung Kommunikationsfehler nach der „Zeitenwende“-Rede des Kanzlers vorgeworfen. "Es wurde gar nicht erklärt, warum wir der Ukraine helfen und warum die Bundeswehr besser aufgestellt werden muss."

Armbrüster, Tobias | 27. Februar 2023, 06:50 Uhr
Kiesewetter blickt ernst in die Kamera
CDU-Außenexperte Roderich Kiesewetter kritisiert den Umgang der Bundesregierung mit der "Zeitenwende" des Kanzlers. (Imago / Bernd Elmenthaler)