Sonntag, 19.05.2019
 
Seit 19:10 Uhr Sport am Sonntag
StartseiteMarktplatzHaftpflichtversicherung schützt vor dem Ruin28.07.2016

Elementarer SchutzHaftpflichtversicherung schützt vor dem Ruin

Die Deutschen haben den Ruf, ein vorsichtiges Volk zu sein und gelten deshalb als überversichert. Doch im Fall der privaten Haftpflichtversicherung gilt das nicht: Die braucht jeder, denn selbst kleine Unachtsamkeiten können Schäden auslösen, die den Verursacher im schlimmsten Fall in den finanziellen Ruin führen. Wie hoch muss der unverzichtbare Grundschutz sein?

Am Mikrofon: Sandra Pfister

Ein Stempel aus Holz liegt auf einem Dokument. Deutsche Aufschrift: Sachschaden  (imago / McPHOTO)
Unter welchen Umständen muss der Kunde trotz Versicherung den Schaden selbst begleichen? (imago / McPHOTO)
Mehr zum Thema

Verein Subvenio Kostenlose Beratung und Hilfe für Unfallopfer

Die Haftpflichtversicherung greift, wenn ein Versicherter Schadenersatz zahlen muss.Was kostet eine gute Haftpflichtversicherung? Welche Deckungssummen sind angemessen? Warum sollten auch Menschen, die seit Jahren versichert sind, ihren Haftpflichtschutz überprüfen? Was macht eine gute Police aus?

Wann haftet die Versicherung für Kinder und Tiere? Unter welchen Umständen muss der Kunde trotz Versicherung den Schaden selbst begleichen? Und was tun, wenn die Versicherung nicht zahlt? Diese und Ihre Fragen beantworten Sandra Pfister und Experten.

Sandra Pfister diskutiert Ihre und unsere Fragen dazu mit Expertinnen und Experten.

Studiogäste

Bianca Boss, Bund der Versicherten, Berlin

Michael Nischalke, Stiftung Warentest, Berlin

Timo Suchert, Leiter der GDV-Arbeitsgruppe Private Haftpflichtversicherung

Hörerfragen sind wie immer willkommen. Die Nummer für das Hörertelefon: 00 800 – 44 64 44 64 und die E-Mail-Adresse: marktplatz@deutschlandfunk

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk