Freitag, 03. Februar 2023

Archiv


Endlich Mitwisser

Warum gähnt man und warum ist das ansteckend? Warum ändert sich der Ton eines Rennwagens beim Vorbeifahren? Warum kann man im Dunkeln nichts sehen? Originell sind diese Fragen nicht. Dutzende Wissenschaftsredaktionen und Buchautoren haben sie schon mal beantwortet, auf Anfrage ihrer Hörer, Zuschauer und Leser.

Rezension: Ralf Krauter | 26.06.2011

    Doch das Publikum des WDR-Hörfunksenders 1-Live ist zu jung, um das zu wissen. Und statt selbst zu googlen, lauscht es lieber den unterhaltsamen Erklärungen von "Professor Holger", alias Holger Wormer, der an der TU Dortmund Journalisten ausbildet und in einer täglichen Radiokolumne die Rätsel des Alltags lüftet. Das daraus entstandene Buch "Endlich Mitwisser" enthält ein Potpourri von kondensiertem Cocktailparty-Gesprächsstoff. Doppler-Effekt, Spiegelneurone, der aussichtslose Versuch, sich im abstürzenden Aufzug durch Hochspringen vor dem Aufprall zu retten.

    Der Autor erklärt wissenschaftlich fundiert, unterhaltsam und mit dem richtigen Riecher für Skurrilitäten, was alle, die es noch nicht wussten, schon immer wissen wollten. Zum Beispiel, dass Schleimgeschosse die Nase beim Niesen mit bis zu 150 Stundenkilometern verlassen. Erkenntnisse wie diese dürften dem Buch viele Leser bescheren.

    Holger Wormer und Michael Dietz: Endlich Mitwisser. Die allerbesten Fragen – beantwortet von Professor Holger
    ISBN 978-3-462-04305-1
    Kiepenheuer & Witsch, 320 Seiten, 8,95 Euro