Sonntag, 05. Dezember 2021

Entscheidung gegen den ersten Deutschen im AllKein Sigmund-Jähn-Planetarium in Halle

Vor einigen Jahren wurde das Planetarium der Stadt Halle an der Saale bei einem Hochwasser zerstört. Der Neubau an anderer Stelle ist nun nicht mehr nach dem Kosmonauten Sigmund Jähn benannt – das hat der Stadtrat kürzlich entschieden.

Von Dirk Lorenzen | 15.05.2021

Luftaufnahme des Planetariums Halle am Holzplatz
Das Planetarium soll im Herbst ohne den Namenszusatz "Sigmund Jähn" eröffnet werden (imago / Steffen Schellhorn)
Um den Beschluss, dass der erste Deutsche im All nicht mehr Namenspatron dieser schulastronomischen Einrichtung ist, gibt es eine hitzige Debatte.
Natürlich hat Sigmund Jähn aus Überzeugung die DDR mitgetragen und sein Raumflug war eindeutig Teil staatlicher Propaganda im Kalten Krieg. Aber das galt damals für alle Raumfahrtunternehmungen. Zudem ist nicht bekannt, dass jemals ein Staat Menschen ins All geschickt hätte, die diesen ablehnen.
Sigmund Jähn 1978, vor seinem Start ins All
Der erste Deutsche im All: Kosmonaut Sigmund Jähn 1978 (DLR)
Erstaunlicherweise fiel die Entscheidung in Halle erst drei Jahrzehnte nach der Einheit. Dabei war Sigmund Jähns Rolle für die Raumfahrt im vereinten Deutschland und Europa noch viel größer als die zu DDR-Zeiten.

Deutsche Astronauten profitierten von Jähn

Denn er hat die Brücken nach Russland geschlagen. Ohne Jähns Kenntnisse, Erfahrungen und Kontakte wären kaum vier deutsche Astronauten zur Raumstation MIR geflogen.
Der Kosmonaut: Sigmund Jähn im Juni in Baikonur
Der Kosmonaut vieler Herzen: Sigmund Jähn bei seinem letzten Besuch in Baikonur 2018 (Alexander Stirn)
Noch beim letzten Start von Alexander Gerst zur ISS, im Sommer 2018, war Sigmund Jähn Teil der ESA-Delegation in Baikonur. Ein Jahr später ist er im * Alter von 82 Jahren gestorben.
Der Kosmonaut wurde von drei Bundespräsidenten geehrt und zum vierzigsten Jahrestag seines Raumfluges gratulierte die Bundesregierung per Twitter.
Bei vielen Himmelsfans dürfte der bisherige Name einfach haften bleiben: Das Planetarium in Halle ist das von Sigmund Jähn.
* Im obigen Absatz wurde eine Altersangabe korrigiert.