Sonntag, 25. Februar 2024

Westjordanland
Erneut Siedlerangriffe auf palästinensische Orte

Jüdische Siedler im von Israel besetzten Westjordanland haben in der Nacht erneut mehrere palästinensische Orte angegriffen.

13.02.2024
    Palästinensische Gebiete, Huwara: Israelische Streitkräfte sind in der Stadt Huwara im Einsatz, nachdem Siedler Häuser und Autos in Brand gesetzt hatten.
    Israelische Siedler haben u.a. auch den Ort Huwara angegriffen. (Archivbild) (Ilia Yefimovich/dpa)
    Wie israelische Medien berichteten, warfen sie Steine auf die Orte Asira al-Kiblija, Madama und Huwara südlich von Nablus und setzten ein Haus sowie mehrere Fahrzeuge in Brand. Zwei Palästinenser seien durch Schüsse verletzt worden. Israelische Soldaten hätten die Angreifer später vertrieben. Es soll sich bei ihnen um eine Gruppe von rund 20 Bewohnern der nahegelegenen Siedlung Jitzhar gehandelt haben.
    Diese Nachricht wurde am 13.02.2024 im Programm Deutschlandfunk gesendet.