Montag, 25. September 2023

USA
Ex-Vizepräsident Pence reicht Kandidatur für Präsidentschaftswahl ein

Mit dem früheren US-Vizepräsident Pence bewirbt sich ein weiterer Republikaner um die amerikanische Präsidentschaft.

06.06.2023

    Der frühere US-Vizepräsident Mike Pence
    Der frühere US-Vizepräsident Mike Pence (picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Patrick Semansky)
    Er reichte die erforderlichen Unterlagen beim amerikanischen Bundeswahlamt ein und kann damit an den republikanischen Vorwahlen teilnehmen. Es wird erwartet, dass Pence seine Kandidatur morgen im Bundesstaat Iowa offiziell bekanntgibt.
    Der 63-Jährige war bis Anfang 2021 Vizepräsident unter Donald Trump, der ebenfalls für die Präsidentenwahl am 5. November 2024 kandidiert. Ein weiterer aussichtsreicher Bewerber ist der republikanische Gouverneur von Florida, DeSantis.
    Diese Nachricht wurde am 06.06.2023 im Programm Deutschlandfunk gesendet.