Samstag, 15.12.2018
 
Seit 15:05 Uhr Corso - Kunst & Pop
StartseiteCorsoFashion Week: Trends und das Spiel mit den Geschlechterrollen19.01.2012

Fashion Week: Trends und das Spiel mit den Geschlechterrollen

Corsogespräch mit der Kulturwissenschaftlerin Barbara Vinken

In Berlin ist die Fashion Week gestartet, die wieder einmal beweisen will, dass die Hauptstadt von der grauen Mauermaus zu einer Modemetropole gewachsen ist. Die einstige Miniveranstaltung aus dem Jahre 2003 ist heute ein Modetummelplatz für 200.000 Aussteller, Einkäufern, Journalisten und Modeinteressierte.

Mit Klaus Pilger

Modenschau auf der Berliner Fashion Week 2012 (picture alliance - Sebastian Kahnert)
Modenschau auf der Berliner Fashion Week 2012 (picture alliance - Sebastian Kahnert)
  • E-Mail
  • Teilen
  • Tweet
  • Drucken
  • Podcast

Sie alle geben sich die Ehre bei Großmessen wie "Bread and Butter" im ehemaligen Flughafen Tempelhof oder bei "Premium" im alten Postgüterbahnhof am Gleisdreck. Mode cool präsentieren, nicht in muffigen Messehallen, sondern lieber im Heizkraftwerk oder im Hinterhof - diese Verpackung haben die Berliner gut hingekriegt!

Im Corsogespräch ist zu diesem Anlass Barbara Vinken zu Gast. Sie ist Professorin für Romanistik an der Uni München, sie ist Kulturwissenschaftlerin und sie hat sich über die Jahre als modeinteressierte und die Mode erforschende Frau zu einer deutschen Instanz als Modetheoretikerin entwickelt.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk