Montag, 21.10.2019
 
Seit 15:35 Uhr @mediasres
StartseiteDeutschlandfunk - Der PolitikpodcastAußer Kontrolle? Unklarheiten rund ums BAMF, Unsicherheit rund um die DSGVO24.05.2018

Folge 43Außer Kontrolle? Unklarheiten rund ums BAMF, Unsicherheit rund um die DSGVO

Zwei Themen dominieren die Woche im Hauptstadtstudio: Die Ereignisse rund um das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge und das Ende der Übergangsfrist der Datenschutzgrundverordnung. Gudula Geuther, Katharina Hamberger und Falk Steiner diskutieren ihr Wissen und Nichtwissen.

Bundesinnenministe Seehofer spricht während einer Pressekonferenz im Rahmen eines Besuches im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF), neben ihm steht Jutta Cordt, Leiterin des BAMF. (dpa-Bildfunk / Daniel Karmann  )
Der Minister für Datenschutz, Migration und Flüchtlinge Horst Seehofer (CSU) (dpa-Bildfunk / Daniel Karmann )

Dass in der BAMF-Außenstelle in Bremen nicht alles korrekt ablieft, darf als begründete Annahme gelten. Aber viele kleine Bausteine ergeben noch lange kein stimmiges Mosaik. Und was genau passiert ist und wer wofür Verantwortung trägt ist derzeit aber vor allem eines: Unklar. Wie gehen die Korrespondenten mit solchen gemischten Lagen um? 

Auch rund um die Europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) gibt es aufgeregte Berichterstattung. Die Verunsicherung ist groß, und manches ist auch tatsächlich nicht abschließend geklärt. Eine kleine Zeitreise zum Urschleim der DSGVO, ein Blick auf die Rolle der Bundesregierung über die Zeit und ein kurzer Blick auf das, was ab morgen vielleicht oder auch nicht kommen könnte.

Auch für Folge 34 des Politikpodcast gilt: Lassen Sie uns wissen, ob und wie es Ihnen gefallen hat, was wir besser machen können. Sie können uns gerne eine Sprachmemo oder eine E-Mail an politikpodcast@deutschlandfunk.de schicken oder uns per Twitter ihre Anmerkungen mitteilen.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk