Donnerstag, 06. Oktober 2022

UN-Mission in Mali
Hardt (CDU): "Bundeswehr ist schlecht vorbereitet"

Es sei wichtig, dass die UN weiter in Mali und der Region aktiv bleibe und Deutschland dazu einen substanziellen Beitrag leiste, sagte Jürgen Hardt, außenpolitische Sprecher der Unionsfraktion. Dennoch sieht er die Fortsetzung der UN-Mission MINUSMA kritisch. Denn noch immer sei nicht geklärt, wie der Abzug der französischen Soldaten kompensiert werden könne. Dadurch entstünden Sicherheitsprobleme für die Bundeswehr.

Barenberg, Jasper | 12. Mai 2022, 07:20 Uhr

Bundeswehrsoldaten stehen in Gao in Mali im Feldlager Camp Castor an ihren Fahrzeugen.
Bundeswehrsoldaten stehen in Gao in Mali im Feldlager Camp Castor an ihren Fahrzeugen (dpa / Kay Nietfeld)