Mittwoch, 17. April 2024

Gesundheit
Wie man sich gegen Zeckenbisse wappnet

Durch den milden Winter sind schon jetzt die Zecken aktiv. Sie können Krankheiten übertragen, etwa Borreliose und FSME – vor allem Süddeutschland gilt als Risikogebiet. Schutz bietet nicht nur eine Impfung. Der Wald sollte trotzdem genossen werden.

Brückner, Florian | 01. März 2024, 05:42 Uhr
Ein Warnschild vor Zecken hängt an einem Baum in einem Wald
Vor allem in Bayern und Baden-Württemberg ist das Risiko höher, dass durch Zeckenbisse Krankheiten übertragen werden. (picture alliance / dpa / dpa-Zentralbild / Patrick Pleul)