Samstag, 04. Dezember 2021

Archiv

Giftmüll aus Bhopal soll in Deutschland entsorgt werden

Laxe Kontrollen, geringe Sicherheitsstandards und etwas Pech - dieses brisante Gemisch führte vor mehr als 27 Jahren im indischen Bhopal zur Katastrophe: Aus einem Tank entwich hochgiftiges Methylisocyanat.

Von Kai Küstner | 24.05.2012

Achttausend Menschen starben an den unmittelbaren Folgen, fast doppelt so viele an den Spätfolgen, noch viel mehr wurden chronisch krank. Rückstände lagern noch immer auf dem Fabrikgelände, jetzt sollen sie unschädlich gemacht werden - und zwar in Deutschland. Kai Küstner berichtet aus Neu Delhi.

Den Beitrag können Sie bis mindestens 24. Oktober 2012 als Audio-on-demand abrufen.