Mittwoch, 17. April 2024

KonzertGrundton D

15.10.2023 18:00 Uhr, Neu-Ulm

Stadtkirche St. Johann Baptist

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz freut sich, wieder ein Konzert der Reihe „Grundton D“ veranstalten zu können. Seit über 30 Jahren begeistern die Benefizkonzerte von Grundton D, die der Deutschlandfunk (DLF) in Zusammenarbeit mit der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD) veranstaltet, gerade durch die Verbindung von Musik und Architektur. Am 15. Oktober 2023 um 18.00 Uhr erwartet die Musikfreunde der Benefizkonzertreihe Grundton D ein besonderer Hörgenuss in der Stadtkirche St. Johann Baptist in Neu-Ulm.
Mitwirkende:
German Brass

Programm:

Johann Sebastian Bach (1685-1750)
Concerto G-Dur nach A. Vivaldi BWV 978: 1. Satz (Allegro)
(arr.: Matthias Höfs)

"Air" aus der Orchestersuite D-Dur BWV 1068
(arr.: Matthias Höfs)

3. Satz "Allegro assai" aus dem 3. Brandenburgischen Konzert BWV 1048
(arr.: Matthias Höfs)

Giuseppe Verdi (1813-1901)
Ouvertüre zu "La forza del destino"
(arr.: Matthias Höfs)

Leonard Bernstein (1918-1990)
"Maria" aus dem Musical "West Side Story"
(arr.: P. Lawrence)

George Gershwin (1898-1937)
"Rhapsody in Blue"
(arr. Matthias Höfs)

PAUSE

George Gershwin (1898-1937)
"Gershwin Medley"
(arr.: Alexander Erbrich-Crawford)

Ernesto Lecuona (1895-1963)
"Malaguena"
(arr.: Alexander Erbrich-Crawford)

Grigoraș Dinicu (1889-1949)
"Hora Staccato"
(arr. Matthias Höfs)

traditionell
"Romanza"
(arr.: Enrique Crespo)

traditionell
"Tu Romie"
(arr.: Alexander Erbrich-Crawford)

Quincy Jones (*1933)
"Soul Bossa Nova"
(arr. Alexander Erbrich-Crawford)

Gordon Goodwin (*1954)
"Sing Sang Sung"
(arr.: Alexander Erbrich-Crawford)

Eintrittspreise:
23,- Euro
15,- Euro, ermäßigt (Schüler/Studierende)
Weitere Informationen zur Veranstaltung und zum Kartenvorverkauf finden Sie hier.
Änderungen vorbehalten