Freitag, 19. August 2022

Archiv


Hilfreiche Warnzeichen

Wenn kleine Kinder krank sind, dann ist es zuweilen sehr schwierig, richtig zu beurteilen, wie ernst es ist. Ist das Kind blau angelaufen, ist die Atmung flach und rasch, dann sind Ärzte sofort alarmiert. Manchmal aber sind die Warnhinweise sehr viel diskreter.

Eckhard Korsch im Gespräch mit Christian Floto | 16.02.2010

    Selbst dann, wenn zum Beispiel eine schwer wiegende Infektion im Körper abläuft. Mediziner aus Belgien haben rund 30 Studien ausgewertet. Im Fachblatt "Tue Lancet" haben sie analysiert, welche Symptome als verlässliche Warnzeichen angesehen werden können.

    Sie können das Interview mit Dr. Eckhard Korsch, Oberarzt am Kinderkrankenhaus der Stadt Köln,
    Amsterdamer Straße, mindestens fünf Monate in unserem Audio-on-Demand-Player nachhören