Freitag, 01. März 2024

Hochwasserschutz
Landwirtin: "Wir müssen umdenken"

Auch in Nordrhein-Westfahlen ist die Landwirtschaft vom Hochwasser betroffen. Den Pflanzen gehe es aktuell nicht gut, sagt Landwirtin Marie Hoffmann. Um zukünftig besser vorbereitet zu sein, müsse in der Bodenbearbeitung umgedacht werden.

Longerich, Melanie | 04. Januar 2024, 14:18 Uhr
Überschwemmte Felder und Wiesen.
Für einen besseren Hochwasserschutz müsse man sich in der Landwirtschaftsforschung und Lehre viel intensiver mit der Mikrobiologie und der Physik des Bodens auseinandersetzen, sagt Landwirtin Marie Hoffmann. (picture alliance / Rupert Oberhäuser)