Bürokratie
Wie Überregulierung die Forschung in Deutschland hemmt

Vorschriften und komplexe Antragsverfahren behindern die Forschung. Die Folge: Nachwuchskräfte meiden Deutschland und gehen in die Wirtschaft. Politiker sehen die Probleme, halten aber an der Bürokratie fest, um wichtige Interessen zu schützen.

Wildermuth, Volkart | 07. Juni 2024, 16:40 Uhr
Zwei behandschuhte Hände bereiten in einem Labor etwas für die kulturelle Anzucht von Bakterien und Pilzen vor.
Zahlreiche Vorschriften und zu viel Verwaltung in der Forschung kommen nicht immer aus der Politik. Auch die Autonomie der Hochschulen in den 90er-Jahren führte zu mehr interner Bürokratie. (picture alliance / dpa / Bernd Wüstneck)