Samstag, 04. Februar 2023

Psychotherapeutin in Kiew
Umgang mit Kriegstraumata in der Ukraine

Die Kiewer Psychotherapeutin Tetiana Lushchenko betreut ukrainische Soldaten an der Front und deren Familien. Trotz allen Leids glaubt sie, dass die meisten Ukrainer emotional noch stabil sind. Wichtig sei es, kein Gefühl der Ohnmacht zu entwickeln.

Peter Sawicki | 18. Januar 2023, 06:17 Uhr

Ein ukrainischer Soldat begrüßt seine Freundin am Bahnhof in Kiew am Gleis mit dem Zug aus dem polnischen Przemysl.
Kleine Glücksmomente seien in Krisenzeiten hilfreich, erklärt die Kiewer Psychotherapeutin (picture alliance / dpa / Kay Nietfeld)