Dienstag, 16. April 2024

Inszenierter Protest
Wie Russland versucht, die Nato zu spalten

Russische Geheimdienste inszenieren oder unterwandern laut Medienrecherchen zu Propagandazwecken Demonstrationen in westlichen Großstädten. Ziel sei unter anderem, Stimmung gegen die Ukraine zu machen oder den Nato-Beitritt Schwedens zu erschweren.

Milling, Palina | 08. Mai 2023, 15:36 Uhr
Viele Menschen nehmen an einer Protest-Demonstration teil und schwenken dabei unter anderem auch Russland-Fahnen und die deutsche Fahne.
Mit gezielten Aktionen soll Russland Proteste in NATO-Ländern unterlaufen - so das Ergebins einer Recherche von "Süddeutscher Zeitung", NDR, WDR und internationalen Partnern. (picture alliance / dpa / Patrick Pleul)